Reifenherstellungswissenschaft zur Reduzierung des Gasverbrauchs

Heutzutage ist ein Auto für die meisten Menschen auf der ganzen Welt zu einer Notwendigkeit geworden. Überall, wo wir hinkommen, nutzen wir ein Auto als Fortbewegungsmittel. Leider fällt es vielen Menschen bei den derzeit hohen globalen Rohölpreisen schwer, ihre Autos zu tanken und ihr monatliches Haushaltsbudget aufrechtzuerhalten. Viele Menschen suchen nach Möglichkeiten, ihren Kraftstoffverbrauch zu senken. Einer der Tipps zum Spritsparen ist die Pflege des Reifens. Eine gute Reifenpflege kann den Benzinverbrauch Ihres Autos reduzieren. Dieser Artikel wird einige Punkte zur Wissenschaft hinter dem Reifen teilen.

Es gibt tatsächlich zwei Hauptschuldige, Ihre Reifen Gasverbrauch berechnen. Sie sind ultraviolette Lichtwellen und Ozon. Die beiden Elemente greifen die langen Kohlenwasserstoffketten des Kautschuks an und verkürzen durch Aufbrechen dieser Bindungen die Moleküle, was zu einem Elastizitätsverlust des Kautschuks führt.

Auch Reifenhersteller der Welt tragen ihren Teil dazu bei, dass der Reifen länger hält. In der Reifenmischung befinden sich zwei primäre Opferschutzmittel für den Gummi. Ruße werden hinzugefügt, um den Gummi vor UV-Lichtwellen zu schützen. Aus diesem Grund sind die meisten Reifen in schwarzer Farbe erhältlich. Der Ruß wird weiß oder grau, da er das UV absorbiert und die Energie als Wärme abgibt. Dies ist die Grundlage dafür, dass Gummireifen mit zunehmendem Alter grau werden.

Zum Schutz vor Ozon fügen Reifenhersteller eine Komponente auf Wachsbasis hinzu. Das Ozon greift das Wachs an und verbraucht es. Während der Reifen rollt, wird zusätzliches Wachs auf die Oberfläche des Reifens gedrückt, wodurch der Schutzschild verstärkt wird.

Der Reifen ist einer der Hauptbestandteile Ihres Autos. Reifenhersteller haben ihren Teil dazu beigetragen, dass Ihre Reifen länger halten und Ihnen helfen, die Betriebskosten Ihres Autos zu senken. Es mag nicht wie eine große Leistung erscheinen, aber kleine Dinge, die sich summieren, haben eine große Wirkung. Wenn Sie den Benzinverbrauch Ihres Autos senken möchten, ist es möglicherweise eine gute Idee, sich zunächst mit der Wissenschaft hinter dem Reifen vertraut zu machen. Um mehr Benzin zu sparen, können Sie sogar einen alternativen Kraftstoff wie Wasser für Ihr Auto verwenden.

  • Leave a Comment