In glücklichen Beziehungen finden fünf Beziehungen gleichzeitig statt. Gesunde Beziehungen und Partnerschaften beruhen darauf, dass jede Person eine Beziehung zu sich selbst hat. Die Beziehung zu sich selbst ist der Grundbaustein einer Beziehung. Beide Parteien müssen ihre Verleugnung Systeme bis zu einem gewissen Grad durchbrochen haben, ein gewisses Maß an Ehrlichkeit mit sich selbst erreicht haben und bereit sein, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Im Allgemeinen muss jeder für sich selbst eine Person sein. Wenn man keine Beziehung zu sich selbst hat, ist es wirklich unmöglich, einen lebendigen (gesunden) Beziehungsprozess zu führen; es ist nicht möglich, dem “Anderen” gegenüber ehrlich zu sein, wenn man nicht in Kontakt mit sich selbst ist.

Diese Beziehung zu sich selbst ist eine Quelle der Freude und der Ausdehnung und braucht Zeit und Pflege, um zu wachsen. Um eine Beziehung zu sich selbst zu haben, braucht man Zeit für sich selbst, Zeit, um die eigene Spiritualität zu bereichern. Eine Beziehung zu sich selbst braucht Zeit. Wenn wir wirklich eine Partnerschaft und Beziehung mit unserem eigenen Prozess haben, sind wir mit dem Prozess des Universums verbunden.

Die nächsten beiden Beziehungen, die in gesunden Beziehungen vorkommen, sind die phantasierten Beziehungen der beiden Personen zueinander. Jede Person hat eine Fantasie darüber, was mit der anderen Person vor sich geht und wer die andere Person ist. In gesunden Beziehungen ist es notwendig, diese phantasierten Beziehungen ins Bewusstsein zu bringen, sie zu erforschen und sie dem anderen zugänglich zu machen und mit ihm zu teilen. Diese Beziehungen können die Quelle einer Menge Spaß sein, und solange wir sie als das erkennen, was sie sind, können sie unsere Beziehung und Partnerschaft mit uns selbst und mit anderen bereichern.

Eine fünfte Beziehung in gesunden Beziehungen ist die eigentliche Beziehung, die zwischen den beiden Menschen besteht. Sie hängt davon ab, dass die vier vorangegangenen Beziehungen entwickelt, gepflegt und, wenn nötig, “bereinigt” wurden. Nicht, dass wir perfekt sein müssten, um eine Beziehung zu führen; Beziehungen bieten eine wichtige Arena für Wachstum und Selbsterkenntnis, und paradoxerweise müssen sie bewusst bestehen und bearbeitet werden, denn die Beziehung zwischen dem Selbst und dem anderen erfordert das Eingehen von Risiken. Um diese Beziehung zu haben, muss man in der Lage sein, das Selbst und den anderen zu sehen und den Prozess beider zu respektieren. Diese Beziehung ist eine reiche Quelle von Informationen für das Selbst. Und sie ist mehr als das; sie ist eine Gelegenheit, zu erkennen und erkannt zu werden.

In gesunden Beziehungen und Partnerschaften liegt der Schwerpunkt darauf, den eigenen Prozess zu respektieren. Wenn dies der Fall ist, respektiert jeder – fast zwangsläufig – den Weg des anderen und unterstützt ihn ebenso wie seinen eigenen.

Gesunde Beziehungen und Partnerschaften setzen voraus, dass man sich gegenseitig unterstützt, ohne sich darauf zu konzentrieren, die andere Person zu “reparieren”. Der Prozess jeder Person wird respektiert, und es wird anerkannt, dass jeder tun muss, was er oder sie tun muss. Es wird verstanden, dass, wenn ich Gefühle über das, was der andere tut, habe, dies meine Gefühle sind und ich mit ihnen so gut ich kann umgehen muss. Engagement ist keine Gefangenschaft. Jeder ist seinem eigenen Prozess verpflichtet, teilt diesen Prozess und respektiert den Prozess des anderen.

Eine gesunde Beziehung ist ein offenes System, was bedeutet, dass sowohl Informationen, die außerhalb der Parteien und der Beziehung liegen, gesucht, angehört und gelöst werden. Daher sind in gesunden Beziehungen Wahlmöglichkeiten sehr wichtig, und die Schaffung von Optionen eröffnet die Möglichkeit zu Wachstum und Kreativität. Wahlmöglichkeiten sind keine Bedrohungen.

Beziehungen und Partnerschaften sind geheimnisvoll. Trotzdem macht es Spaß, mit einigen “Listen” von Ideen für “gesunde Beziehungsfähigkeiten” herumzuspielen.

Mit” der Entwicklung einer Beziehung warten zu können.

Ehrlich sein können, wenn man nicht interessiert ist oder nicht zuhören kann.

Die eigenen Bedürfnisse zu erkennen und zu akzeptieren und sie zu ehren.

Sich um den anderen zu kümmern, nicht für ihn zu sorgen.

Zu wissen, dass Abhängigkeit in jeder Form Beziehungen und Partnerschaften tötet; die Integrität des eigenen Ichs und des anderen zu achten.

Zu wissen, dass man die eigenen moralischen Werte nicht aufgeben kann, ohne die Beziehung und Partnerschaft zu untergraben.

Sich selbst und dem anderen gegenüber präsent zu sein und Intimität zu teilen, wo es angebracht ist.

Zu wissen, dass sich die körperliche Liebe entwickelt, wenn die Intimität wächst.

Zu wissen, dass die Beziehung und Partnerschaft nur ein wichtiger Aspekt des eigenen Lebens ist.

Nicht bereit sein, sein Leben jemandem zu überlassen.

Die Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und die Verantwortung des anderen für sein eigenes Leben anzuerkennen.

Sich selbst gegenüber ehrlich zu sein, wer der andere ist und welche wichtigen Werte, Hoffnungen und Ängste nicht geteilt werden.

Den anderen und sich selbst klar zu sehen, ohne zu urteilen.

Zu wissen, dass Schuldzuweisungen in der Intimität keinen Platz haben, und bereit zu sein, die eigenen Fehler zuzugeben, ohne zu urteilen.

In der Lage zu sein, “Welten” zu teilen und gleichzeitig die eigene zu bewahren.

Gegenwärtig zu sein.

Risiken eingehen und mit anderen verletzlich sein.

Gefühle so zu teilen, wie man sie empfindet.

Grenzen haben und respektieren.

Zu wissen, dass Leiden keine Liebe ist – Schmerz wird auftreten; Leiden ist eine Wahl.

Den eigenen Prozess zu leben und den Prozess des anderen zu respektieren, was auch immer das ist.

Zu wissen, dass Liebe nicht erschaffen oder manipuliert werden kann. Liebe ist ein Geschenk.In gesunden Partnerschaft und Beziehung sind wir immer auf dem Boden der Tatsachen. Wenn wir nicht versuchen, zu kontrollieren, nicht versuchen, eine Atmosphäre des Stillstands oder der Sicherheit zu schaffen, entwickeln wir uns immer mit der Beziehung weiter.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.