Welche Art von Lebensversicherung sollten Sie abschließen?

Der Hauptzweck für den Abschluss einer Lebensversicherung wird immer darin bestehen, die Menschen zu schützen, die Ihnen wichtig sind, falls Ihnen etwas passieren sollte. Wie viel Kapital würden Sie benötigen, um Schulden abzuzahlen, Ihre Lieben zu unterstützen oder sich um alle Ihre Angelegenheiten zu kümmern?

Nachdem Sie verstanden haben, welche Prioritäten Sie durch Lebensversicherungen schützen möchten, ist es ziemlich einfach, die richtige Deckungssumme zu bestimmen.

Welche Art von Lebensversicherung

Die nächste Frage ist, welche Art der Abdeckung Ihren Anforderungen am besten entspricht. Um die richtige Deckungssumme zu erhalten, müssen Sie auch sicherstellen, dass die Prämien bequem in Ihr Budget passen.

Risikoversicherungsleistungen

Eine Risikoversicherung ist günstiger als eine Lebensversicherung, da Sie die Versicherung mieten. Ihr Versicherungsschutz gilt in diesem Fall als reine Versicherung, da er keinen Barwert entwickelt oder nicht an Unternehmensdividenden teilnimmt.

Stattdessen erhalten Sie den richtigen Schutz für die günstigsten verfügbaren Prämien. Im Laufe der Jahre hat sich auch eine Risikoversicherung entwickelt, um umfassendere Optionen anzubieten. Sie können eine Prämienrückzahlungspolice abschließen, bei der Sie während der Laufzeit der Police mehr bezahlen, die Versicherungsgesellschaft jedoch alle Ihre Prämien am Ende der festen Laufzeit zurückerstattet.

Es gibt auch Laufzeitrichtlinien, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Alter und Ihre Gesundheit für den Rest Ihres Lebens zu sichern, damit Sie die Deckung und die Prämien für den Rest Ihres Lebens sichern können. Dies ist eine großartige und kostengünstige Möglichkeit, eine dauerhafte Versicherung abzuschließen.

Wie lange sollten Sie Ihre Prämien sichern?

Je länger Sie Ihre Prämien sichern können, desto vorteilhafter wird es auf lange Sicht sein. Die Versicherungsgesellschaft berücksichtigt das Sterblichkeitsrisiko während der Laufzeit. Wenn Sie 35 Jahre alt sind und eine Laufzeitrichtlinie der Stufe 20 erhalten, werden die Tarife bis zu Ihrem 55. Lebensjahr festgelegt. Da Sie die Prämien in einem jüngeren Alter festlegen, sind das durchschnittliche Risiko und die durchschnittlichen Tarife geringer als bei Ihnen Sichern Sie Ihre Prämien bei 55.

Die meisten Menschen haben einen Versicherungsbedarf, der für den Rest ihres Lebens anhält. Wenn Sie einen Teil Ihrer Versicherung in einem jüngeren Alter dauerhaft abschließen können, können Sie dadurch erhebliche Prämieneinsparungen erzielen. Es kommt ziemlich oft vor, dass Menschen nach Ablauf der festen Tarife für ihre derzeitige Police eine neue Deckung beantragen müssen und weil sie jetzt älter sind und viel mehr Prämien zahlen müssen.

Ihre Gesundheit ist auch gesperrt, wenn Sie die Richtlinie zum ersten Mal abschließen. Viele Menschen, die in den Fünfzigern oder Sechzigern nach einer Versicherung suchen, haben es mit einer Krankheit zu tun, bei der sich die Kosten für Lebensversicherungen verdoppeln oder verdreifachen. Die gleiche Logik, die für das Sperren in Ihrem Alter gilt, ist auch gut zu beachten, wenn Sie Ihre Gesundheit sperren. Wir wissen nicht, was mit uns passieren wird, und wenn wir unsere Versicherung abgeschlossen haben, bleiben unsere Versicherbarkeit und Prämien von einem medizinischen Ereignis unberührt.

Ebene Begriff Versicherung

Ich empfehle immer eine Level-Term-Police im Gegensatz zu einer, die jedes Jahr niedriger beginnt und die Prämien erhöht. Mit den Level-Term-Richtlinien können Sie Ihr Alter und Ihre Gesundheit für den Rest der Laufzeit festlegen, während die Richtlinien mit steigenden Prämien jedes Jahr aufgrund Ihres neuen Alters teurer werden.

Da eine Risikoversicherung ein kostengünstigerer Weg ist, um das richtige Maß an Schutz zu erhalten, glaube ich, dass dies die richtige Wahl für eine große Mehrheit der Menschen ist, die sich mit Lebensversicherungen befassen.

Barwert-Lebensversicherung: Wann ist sie in Betracht zu ziehen?

Zuerst ein Wort der Vorsicht über die Funktionsweise der Lebensversicherungsbranche

Ein Agent, der ein Unternehmen über das andere stellt, tut seinen Kunden einen schlechten Dienst. Jedes Unternehmen hat seine Vor- und Nachteile, und jedes Unternehmen hat sich auf bestimmte demografische Merkmale konzentriert, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Allein im Fortune 500 gibt es 17 Lebensversicherungsunternehmen. Diese Unternehmen haben sehr ähnliche Anlageportfolios und betreiben Geschäfte auf eine Art und Weise, die üblicher ist als nicht. Acht dieser Unternehmen sind gegenseitig, neun sind Aktiengesellschaften und alle arbeiten, um Gewinn zu erzielen. Das Wichtigste, was jeder tun kann, ist, einen Agenten zu haben, der ihm hilft, den Markt für das Unternehmen zu kaufen, das seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Jemand, der Raucher mit hohem Blutdruck ist, wird außerhalb der Unternehmen, die Nichtraucher ohne gesundheitliche Probleme ansprechen, bessere Möglichkeiten haben. Wenn Sie das günstigste Unternehmen auf dem Markt für Ihr Alter und Ihre Gesundheit finden, können Sie Tausende von Dollar sparen.

Ich habe für eine Versicherungsagentur gearbeitet, bei der wir nur eine einzige Versicherungsgesellschaft mit Triple-A-Rating verkauft haben. Als ich für diese Agentur arbeitete, waren meine Kollegen und ich besonders von den Vorteilen der gesamten Lebensversicherung dieses Unternehmens beeindruckt. Diese Situation ist nicht eindeutig.

Captive-Agenturen haben Manager, die Agenten dazu bringen, ein Unternehmen zu pushen, weil sie Provisionen erhalten, wenn ihre Agenten diese Produkte verkaufen. Bitte gehen Sie nicht davon aus, dass Lebensversicherungsagenten Experten für die Leistungen verschiedener Unternehmen und Arten von Versicherungsplänen sind, da viele von ihnen die Vorteile außerhalb ihres eigenen Unternehmens nicht kennen. Anstatt ihre Kunden zu konsultieren und auf dem Markt einzukaufen, bieten sie ein einzelnes Produkt an, das nicht immer gut zusammenpasst. Es gibt viel zu viele Menschen, die von Agenten beraten werden, um eine Lebensversicherung in Betracht zu ziehen, weil sie geschult sind, jedem Kunden die gleichen Produkte zu präsentieren.

Wenn Sie eine Versicherungsgesellschaft in Betracht ziehen, ist dies für einige Menschen immer von Vorteil und für andere schlecht beraten

Wenn Sie sich mit einem Agenten zusammensetzen, der eine Liste der Leistungen einer einzelnen Versicherungsgesellschaft durchgeht, denken Sie daran, dass die meisten Leistungen wirklich Kompromisse sind. Wenn ein Unternehmen beispielsweise eine Versicherungsgesellschaft mit Triple-A-Rating ist, sind sie wahrscheinlich auch konservativer, bei wem sie versichern. Ein Triple-A-Rating ist großartig, aber es ist wirklich nur notwendig, wenn Sie vorhaben, an den Dividenden des Unternehmens teilzunehmen oder mit anderen Worten die gesamte Lebensversicherung zu kaufen. Es ist nicht erforderlich, zusätzliches Geld für das Privileg zu zahlen, ein Unternehmen mit einem Triple-A-Rating zu haben, wie viele Agenten behaupten. A.M. Best ist der Ansicht, dass ein Unternehmen mit einem A-Rating in einem ausgezeichneten finanziellen Zustand ist, und es gibt viele Unternehmen mit A-Rating mit günstigeren Versicherungsangeboten, wenn Sie nicht vorhaben, am ganzen Leben teilzunehmen.

Wenn die Lebensversicherung eine gute Idee ist

Für manche Menschen kann eine Lebensversicherung eine große Ergänzung zu ihrer finanziellen Sicherheit sein. Ich habe eine Lebensversicherung verkauft, die auf den folgenden Leistungen basiert.
1) Es hat eine garantierte Rendite, die den Barwert in der Police konsistent erhöht.
2) Versicherungsnehmer sind dauerhaft versichert, so dass sie während ihres gesamten Lebens versichert sind.
3) Sie können nach einer bestimmten Anzahl von Jahren keine Prämien mehr zahlen, da die Dividenden des Unternehmens ausreichen, um die Richtlinie in Kraft zu halten.
4) Versicherungsnehmer können Bargeld in Form eines Darlehens von der Police abheben, sodass Sie eine weitere Option haben, wenn Liquidität benötigt wird.
5) Das Wachstum der Police ist steuerlich latent und steuerfrei, solange die Police in Kraft bleibt.

Das Problem kann sein, dass viele dieser Leistungen auf eine Lebensversicherung als Vermögenswert oder Investition hinweisen. Lebensversicherungen sollten immer in erster Linie für das Sterbegeld in Betracht gezogen werden. Wenn Sie sowohl Ihren Roth Ira als auch Ihren 401 (k) bereits ausgereizt haben, mindestens drei Monate lang Ausgaben für barrierefreie Ersparnisse haben und nach etwas anderem suchen, um Ersparnisse aufzubauen, kann eine Lebensversicherung eine gute Option sein. Der Punkt ist, dass die gesamte Lebensversicherung eine gute Wahl ist, wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre qualifizierten Pensionskassen zu maximieren, und Ihre Ersparnisse durch eine konservative Bindung an Ihre Lebensversicherung ergänzen möchten.

Das ganze Leben kann aus mehreren Gründen ein Fehler sein

Es gibt Risiken, wenn Sie Ihr Geld in eine Lebensversicherung stecken. Die Risiken werden nicht immer klar erklärt, da sich die Agenten auf die garantierten Dividenden konzentrieren, die den Barwert jedes Jahr erhöhen. Ein wesentliches Risiko besteht jedoch darin, eine Lebensversicherung abzuschließen, die Prämien für einige Jahre zu zahlen und dann nicht in der Lage zu sein, mit den Prämien in der Zukunft Schritt zu halten. Lebensversicherungsunternehmen setzen darauf, dass dies einem bestimmten Prozentsatz der Versicherungsnehmer passiert.
In diesem Fall besteht die Gefahr, dass Sie Tausende von Dollar an bezahlten Prämien verlieren, ohne dass sich ein Barwert ansammelt. Wenn eine Police verfällt oder Sie nicht mit den Prämien für das ganze Leben Schritt halten können, behält die Versicherungsgesellschaft Ihre Prämien ein, ohne dass Sie einen Barwert aufbauen oder eine Versicherung in Kraft haben.
Diese Lebensversicherungspolicen sind so strukturiert, dass sie hohe Front-End-Kosten verursachen. Es wird mindestens ein paar Jahre dauern, bis Ihre Prämien anfangen, Barwert aufzubauen. Es dauert ungefähr zehn Jahre, bis die Höhe der Prämien, die Sie in die Police eingezahlt haben, dem Barwert in der Police entspricht.

Wie der Barwert in der gesamten Lebensversicherung funktioniert

Das andere Risiko bei der gesamten Lebensversicherung besteht darin, nicht zu verstehen, wie der Barwert in der Police funktioniert, und zu viel davon herauszunehmen. Der Barwert der Police ist liquide, aber die Versicherungsgesellschaft lässt Sie etwa 97% davon herausnehmen, um sich vor dem Erlöschen der Police zu schützen. Jegliches Bargeld, das aus der Police entnommen wird, wird bei Zinsen aus der Police ausgeliehen.

Nehmen wir an, Sie befinden sich in den ersten 20 Jahren Ihrer gesamten Lebensversicherung und nehmen einen Kredit vom Barwert der Police auf. Der Zinssatz für ausgeliehene Dividenden beträgt 8,0%, der Zinssatz für nicht ausgeliehene Dividenden beträgt 6,85% und der Zinssatz für ausgeliehene Dividenden beträgt 7,9%. Beachten Sie, dass die Versicherungsgesellschaft den Zinssatz für den geliehenen Betrag oder den von Ihrem Barwert geliehenen Betrag erhöht. Dies verringert die Kosten des Darlehens, aber das Darlehen schafft weiterhin eine Verpflichtung zur Zahlung von Zinsen. Zum Beispiel würden die Kosten für die Kreditaufnahme hier 6,95% betragen.

Der Barwert in der Police ist wirklich ein zweischneidiges Schwert, da dies zu einem erheblichen Risiko führt, dass Sie nicht in der Lage sind, mit den Prämien Schritt zu halten. Es ist praktisch für Personen gedacht, die das Darlehen schnell zurückzahlen können, damit die Police weiterhin Dividenden entwickelt, anstatt zur Zahlung von Zinsen verpflichtet zu sein. Es ist großartig für Leute, die nie versucht sind, Kredite von der Police aufzunehmen, da sich die Dividenden erhöhen und letztendlich die Kosten für jährliche Prämien decken können. In diesem Fall ist das Risiko eines Verfalls vernachlässigbar. Dies dauert jedoch einige Zeit und hängt wirklich davon ab, wie diszipliniert Sie es sich leisten können, mit den zusätzlichen Kosten dieser Prämien umzugehen. Wenn Sie lieber die Kontrolle über Ihr Geld im Voraus haben möchten, gibt es ein Argument dafür, dass Sie eine Laufzeit kaufen und den Rest investieren können, anstatt den allgemeinen Fonds der Versicherungsunternehmen zu nutzen.

Ihr Persönlichkeitsprofil und Ihr Budget müssen übereinstimmen

Ich empfehle Ihnen, sich sowohl Ihr Budget als auch die Kontrolle über Ihr Geld für mindestens die nächsten zehn Jahre anzusehen, wenn Sie über ein ganzes Leben nachdenken. Da die Risikoversicherung Ihr Alter und Ihre Gesundheit jetzt auf die gleiche Weise wie die Lebensversicherung dauerhaft sichern kann, ist die größte Frage, ob Sie die Kontrolle über die Investition der Prämiendifferenz haben möchten oder nicht. Viele Menschen bevorzugen eine Lebensversicherung, weil sie nicht daran denken müssen, den Unterschied zu investieren. Die Versicherungsgesellschaft erledigt das für sie. Sie können ihr Sterbegeld auch um den Betrag des Barwertzuwachses erhöhen und als ihr eigener Gläubiger fungieren, wenn sie jemals Bargeld von der Police ausleihen möchten.

Ein paar andere Punkte über die gesamte Lebensversicherung

Die Barwertkomponente in einer gesamten Lebensversicherung muss angesprochen werden. Der erste ist, dass der Barwert auf der Aufzinsung von Dividenden basiert. Je länger Sie die bezahlten Prämien behalten, desto vorteilhafter ist es. Das zweite ist, dass wenn Sie sich für eine zuverlässige Versicherungsgesellschaft entscheiden, diese normalerweise nicht garantierte Dividenden zahlt, die auf den Ergebnissen der Investitionen einer Versicherungsgesellschaft basieren. In diesem Fall ist es wichtig, das Rating zu berücksichtigen, da Sie jetzt an diesen Dividenden teilnehmen. Auch wenn Sie zugelassen haben, dass der Barwert wächst und später im Leben bescheidene Kredite aus der Police aufgenommen werden, werden Sie höchstwahrscheinlich genug Dividenden haben, um über die laufende Zinsverpflichtung hinaus Schritt zu halten. Wenn Sie jedoch die Police abgeben, werden die Gewinne als Kapitalgewinne besteuert und Sie müssen ebenfalls eine Rücknahmegebühr zahlen. Wenn die Police in Kraft ist und Sie sterben, solange noch Kredite ausstehen, wird das Sterbegeld ausgezahlt, nachdem die Kosten für die Kredite gedeckt wurden, die Sie aus der Police genommen haben.

Risikoversicherung Vs. Ganzes Leben

Ich glaube, der wichtigste Faktor bei all dem ist das menschliche Element. Wenn Sie geduldig, konservativ und bequem in der Lage sind, weiterhin Prämien zu zahlen, ohne die Versuchung zu haben, Kredite vom Barwert aufzunehmen, sind Sie ein guter Kandidat für eine Lebensversicherung. Die Mehrheit der Menschen hat schwankende Budgets und Umstände, in denen sie mit etwas besser dran sind, das sich auf ihr Alter und ihre Gesundheit auswirkt und ihnen die Möglichkeit gibt, den Unterschied woanders zu investieren.

Wenn Sie nach der richtigen Versicherungsart suchen, sind Sie hier genau richtig. Ich bin ein lizenzierter Agent, Geschäftsinhaber und Finanzautor. Mein Ziel ist es, Menschen zu den besten Optionen auf dem Lebensversicherungsmarkt zu befragen. Ich bin in über zehn Staaten lizenziert und habe Tausenden von Menschen geholfen, eine Politik zu finden, die auf ihren Prioritäten basiert, und ihnen Geld zu sparen.

 

  • Leave a Comment