deneme bonusu veren siteler
Edit Content
White Minimalist Money Shop Online Illustration Logo Design (1)
White Minimalist Money Shop Online Illustration Logo Design (1)

Tipps für eine bessere Nasenatmung

Facebook
Twitter
Pinterest

Für die meisten Menschen ist das Atmen durch die Nase eine Selbstverständlichkeit. Aber für viele chronische Mundatmer ist das Atmen durch die Nase eine Herausforderung, wenn nicht gar unmöglich. Es verringert nicht nur Ihre Lebensqualität, sondern Sie haben auch eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Probleme, wie Mundtrockenheit, Schnarchen, Müdigkeit und Schlafmangel. Wir haben 5 Gründe behandelt, warum es wichtig ist, durch die Nase zu atmen. In diesem Artikel werden wir über 7 Wege sprechen, um auf natürliche Weise besser durch die Nase zu atmen.

Bevor wir die verschiedenen Möglichkeiten zur besseren Atmung besprechen, gehen wir der Reihe nach einen kurzen Anatomiekurs durch. Die Nasenscheidewand ist ein dünnes Stück Knorpel und Knochen, das die Nasengänge in der Mitte teilt. Niemand hat ein perfekt gerades Septum. Jeder Septum ist leicht gekrümmt. Manchmal kann ein Nasentrauma dazu führen, dass sich das Septum verschiebt oder von seiner Mittellinienposition wegbewegt. Die Nasenmuscheln sind flügelartige Strukturen, die die Seitenwände der Nase auskleiden. Es ist mit Schleimhäuten bedeckt und hilft im Allgemeinen, die Luft zu glätten, zu erwärmen und zu befeuchten. Die Nasenmuscheln und Nasennebenhöhlen produzieren jeden Tag etwa 2 Pints Schleim. Die Nasenmuscheln dehnen und kontrahieren abwechselnd alle paar Stunden von einer Seite zur anderen. Dies wird als Nasenzyklus bezeichnet.

Die vordere Seitenwand bildet die Nasenlöcher, die aus weichem Knorpel bestehen, der innen und außen mit Haut bedeckt ist. Der Nasenrücken ist eine einzelne große Öffnung (Nasopharynx genannt), und der Durchgang neigt sich um 90 Grad zum Rachen hin. Der Nasopharynx ist auch der Ort, an dem das Ohr über die Eustachische Röhre verbunden ist.

Wenn einer der von mir beschriebenen anatomischen Teile teilweise oder vollständig blockiert ist, werden Sie sich in Ihrer Nase verstopft fühlen. Es liegt normalerweise an einer Kombination von Gründen, nicht nur an einem. Wenn Ihre Nasenscheidewand beispielsweise leicht schief ist, kann eine leichte Allergie dazu führen, dass Ihre Nasenmuscheln anschwellen und sich Ihre Nasengänge verengen. Ermöglicht Ihnen einen hervorragenden Luftdurchfluss für eine optimale Nasenatmung. Dies allein kann Ihre Nase möglicherweise nicht reinigen, aber wenn Ihre Nasenlöcher schwach sind oder in der Vergangenheit durch eine Nasenkorrektur geschwächt wurden, kann das Einatmen mit verstopfter Nase dazu führen, dass Ihre Nasenlöcher kollabieren.

Ausgehend von der Nasenspitze sollten Sie zunächst feststellen, ob die Nasenlöcher locker sind. Wenn Sie eine sehr schmale Nase haben oder wenn Ihre Nasenlöcher sehr schmal und schlitzförmig sind, haben Sie eher geschwächte Nasenlöcher. Probieren Sie dieses Experiment aus. Nehmen Sie zwei Zeigefinger und drücken Sie auf die Wange direkt neben dem Nasenloch. Während Sie auf die Wangen drücken, heben Sie die Wangenhaut nach oben und zu den Seiten in Richtung der äußeren Augenwinkel. Tief durchatmen. Kann man viel besser durch die Nase atmen? Lassen Sie es in Ruhe und versuchen Sie es erneut. Wenn dies funktioniert, können Sie davon profitieren, nachts Nasenklammer von Noson zu verwenden (eine Marke heißt Breathe-Rite). Manchmal ist der Klebstoff auf diesen Geräten nicht stark genug oder reizt die Haut. Eine andere Möglichkeit, diesen Zustand zu behandeln, sind verschiedene interne Dilatatoren (wie Nozovent, Breathewitheez und Nasenkegel), die rezeptfrei oder im Internet erhältlich sind.

Zweitens, versuchen Sie es mit einem Nasenspray mit Kochsalzlösung. Sie können eine ausgeklügeltere Methode wie eine Aerosoldose verwenden, indem Sie eine einfache Sprühflasche verwenden, die einen feinen Nebel ausspuckt, oder eine Wassermaschine (es gibt Nasenadapter, die Sie dafür kaufen können). Eine weitere beliebte Variante ist der sogenannte Nedi-Topf, der die Schwerkraft nutzt, um Salzwasser in Nase und Nebenhöhlen zu gießen. Sie können eine vorbereitete Kochsalzpackung verwenden oder Ihr eigenes Rezept mischen. Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, sollte sie häufig verwendet werden, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Neben der Reinigung von Schleim, Schadstoffen und Allergenen wirkt Kochsalzlösung auch mild abschwellend.

Drittens essen Sie nichts innerhalb von 3 Stunden vor dem Schlafengehen. Wenn sich Essen oder Säfte noch in Ihrem Magen befinden, wenn Sie zu Bett gehen, werden sie nicht nur passiv in Ihren Rachen fließen und Ihren Schlaf stören, sondern dieselben Säfte können auch in Ihre Nase gelangen und Schwellungen und Entzündungen verursachen. . Außerdem hören viele Menschen manchmal auf zu atmen, wodurch ein Vakuumeffekt im Rachen entsteht, der Magensäfte aktiv in Rachen und Nase saugt. Viertens: Vermeiden Sie es, direkt vor dem Schlafengehen Alkohol zu trinken. Alkohol reizt nicht nur Ihren Magen, sondern entspannt auch Ihre Nackenmuskulatur, wenn Sie schlafen, was den im vorherigen Absatz beschriebenen Prozess verschlimmert.

Related Articles

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

deneme bonusu deneme bonusu deneme bonusu
deneme bonusu canlı bahis siteleri