Möchten Sie Aerialist werden? Hier ist, was Sie tun müssen

Um ein professioneller Aerialist zu werden, braucht es nicht nur Kraft, sondern auch ein hohes Maß an Selbstvertrauen und Mobilität. Wieso den? Weil Sie sich mit dem Publikum verbinden, während Sie schwierige Leistungen erbringen. Ja, Sie halten nicht nur Ihr Gewicht hoch vom Boden, sondern unterhalten auch die Menge.

Wer ist ein Aerialist?

Ein Aerialist ist ein Performer, der auf einem Vertikaltücher eine Abfolge von Bewegungen vom Boden aus ausführt. Das gebräuchlichste Gerät, das von einem Luftakrobaten verwendet wird, ist dieses Gewebe, wobei auch Geräte wie Würfel, Geschirre entlang des Gebäudes und Requisiten in allen Formen und Größen verwendet werden.

 

Nehmen wir an, Sie möchten professioneller Aerialist werden, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie sind hier genau richtig. In diesem Artikel haben wir eine Liste mit einigen wichtigen Schritten zusammengestellt, die Ihnen helfen, ein erfahrener Aerialist zu werden.

 

Wie man ein Aerialist wird

 

Eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, ist ein Studio zu finden, das Sie in den Geräten ausbildet, auf die Sie sich spezialisieren möchten. Stellen Sie sicher, dass das Studio, dem Sie beitreten, über einen professionellen Rigger, qualifizierte Trainer und eine ausreichende Menge an Sicherheitsausrüstung. Schließlich hängst du hoch am Aerial Yoga-Tuch, du musst deine Sicherheit ganz oben auf deiner Prioritätenliste halten.

 

Schritt 1: Finden Sie heraus, welche Stärken Sie haben

Alles in allem müssen Sie wissen, welches Niveau Sie trainieren müssen. Dies ist vielleicht der erste Schritt, um ein unterhaltsamer Aerialist zu werden.

Schritt #2: Trainiere hart

Wenn Sie eine Ausbildung zum Aerialist machen, werden Sie die Muskeln kennenlernen, die Sie wahrscheinlich noch nie benutzt haben. Für ein paar Tage werden Ihre Muskeln wund sein, aber Sie werden den Dreh raus bekommen.

Schritt #3: Holen Sie sich einen Mentor

Holen Sie sich einen Mentor, der Sie antreibt, motiviert und Sie dazu zwingt, härter zu trainieren. Wählen Sie sorgfältig einen Mentor aus, der am besten zu Ihnen passt und Sie entsprechend Ihren Fähigkeiten ausbildet.

Schritt 4: Fähigkeiten aufbauen

Nun, jeder kann sich in die Luft erheben. Ein unterhaltsamer Aerialist weiß, wie man einige tolle Tricks, Übergänge und Formen meistert. Geräte wie vertikales Tuch haben ihre eigenen Möglichkeiten und Grenzen, also finde sie vorher heraus.

Schritt Nr. 5: Stellen Sie die Handlung zusammen

Sobald Sie die Tricks und Übergänge gemeistert haben, müssen Sie sie jetzt in die richtige Reihenfolge bringen. Bei einer beeindruckenden Handlung dreht sich alles um eine Geschichte oder eine Sequenz. Entscheiden Sie sich für eine Idee oder eine Geschichte, die Sie inspiriert hat, und präsentieren Sie sie dann einfach Ihrem Publikum.

  • Leave a Comment