• Sat. Jun 15th, 2024

Kann ich eine Hypothek aufnehmen, wenn ich in Rente gehe? Was ist das akzeptable Einkommen des Kreditgebers?

Byadmin

Mar 7, 2023

Es kann viele Gründe für eine Hypothek nach dem gesetzlichen Rentenalter geben. Dies können schlechte, kostengünstige Spenden, frühere Beschäftigungsprobleme oder gesundheitliche Probleme sein.

Hypotheken, die in den Ruhestand führen, können sowohl hinsichtlich der Erschwinglichkeit als auch der Rentabilität ernsthafte Probleme haben. Die meisten Kreditgeber erlauben keine Hypotheken über das Alter von 75 Jahren hinaus, daher erhalten wir häufig Anfragen nach Ratschlägen zur Lösung dieser Probleme.

In diesem ersten Artikel sehen wir uns an, wie Sie sicherstellen können, dass Sie alle verfügbaren Einnahmen erhalten. Sobald dies bestätigt ist, können wir erörtern, welche davon in die Berechnung der Hypothekenökonomie einbezogen werden können.

Welche Möglichkeiten gibt es also, um den Ruhestand selbst zu erreichen?

Nun, dies hängt von der Wirtschaftlichkeit ab und davon, wie das Finanzmanagement der Hypothek selbst fortgesetzt werden kann. Die Hauptprobleme bei der Erschwinglichkeit von Hypotheken in der Altersvorsorge sind, wie viel Geld Sie im Ruhestand haben, und die Maximierung anderer möglicher Einkommensquellen.

Welche Art von Renteneinkommen soll ich erhalten?

Grundsätzlich müssen Sie Anspruch auf eine gesetzliche Rente haben. Dies hängt jedoch von der Höhe der Sozialversicherungsprämien ab, die im Laufe des Erwerbslebens gezahlt werden. Die aktuelle Grundrente des Staates von 97,65 £pw reicht nicht aus, um die monatlichen Hypothekenzahlungen zu finanzieren. Der Anspruch auf SERPS und progressive Renten kann diese Volksrente etwas, aber nicht vollständig erhöhen.

Die gesetzliche Rente ist eine Einnahmequelle, die nach der Pensionierung als Hypothek genutzt werden kann.

Mitglieder der betrieblichen Altersversorgung können aufgrund der Dienstjahre Hauptbegünstigte werden, mit lebenslang indexierbaren Zusatzrenten.

Wir bestätigen auch, dass die private Altersvorsorge dazu beitragen kann, das Einkommen im Alter zu steigern. Angesichts sinkender Rentenzinsen ist es wichtiger denn je, sich für den Einkauf mit Ihrer Pensionskasse unabhängig beraten zu lassen. Spezielle Rentenanbieter können jetzt die Rentenleistungen im Falle von Beeinträchtigungen der Gesundheit verbessern. Jeder noch so kleine Betrag trägt wesentlich dazu bei, Ihr Ruhestandseinkommen zu maximieren.

Sowohl die betriebliche als auch die private Altersvorsorge sind Einkommensquellen, die im Ruhestand als Hypothek verwendet werden können.

Leider haben wir in letzter Zeit einen Rückgang der Sparzinsen gesehen. Dies hat sich nachteilig auf Anleger ausgewirkt, die sich einst auf solche Zinszahlungen zur Ergänzung ihres Lebensstils verlassen haben. Es ist wichtiger denn je, wieder einzukaufen, um etwas mehr Zinsen auf Ihre Ersparnisse zu verdienen. Um die Nutzung Ihres jährlichen ISA-Bargeldzuschusses für Steuerzahler und Nichtsteuerzahler zu maximieren, müssen Sie das IRS-Formular „R85“ ausfüllen und Ihrer Bank/Bausparkasse vorlegen. Dieser wird Ihnen raten, Ihre „gesamten“ Ersparnisse ohne Abzug von Steuern zu verzinsen.

Sparzinsen können eine Einnahmequelle sein, die im Ruhestand als Hypothek verwendet werden kann.

Wenn dies fehlschlägt, ist es immer sinnvoll, beim Ministerium für Arbeit und Renten nachzufragen, ob eine Bedürftigkeitsprüfungsleistung verfügbar ist.

Auch wenn Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihre Hypothekenzahlungen direkt zu unterstützen, prüfen Sie, ob es verfügbare Gemeindesteuervorteile gibt, um Ihre Finanzen an anderer Stelle zu entlasten.

Die Beibehaltung einer Beschäftigung während oder während des Ruhestands kann dazu beitragen, einige finanzielle Herausforderungen zu lindern. Aufgrund der Herausforderungen des aktuellen Beschäftigungsumfelds ist dies jedoch möglicherweise nicht so einfach.

Trotzdem möchte man heute nach der Pensionierung weiterarbeiten, was wiederum die finanzielle Belastung entlasten kann. Wenn Sie einen Teilzeitjob finden, kann das sowohl Ihrer Seele als auch Ihrem Budget helfen. Da die Lebenserwartung steigt und soziale Zwänge wegfallen, fühlen sich viele Menschen nach dem Ruhestand jünger und aktiver.

Arbeitseinkommen hilft nur bestehenden Hypothekeninhabern, die kurz vor dem Ruhestand stehen, nicht denen, die nach dem Ruhestand eine Hypothek aufnehmen möchten. Kreditgeber akzeptieren Arbeitseinkommen nur, wenn Sie Ihre neue Hypothek vor Ihrem staatlichen Rentenalter abbezahlen müssen.

Eine Zweitimmobilie kann auch eine Form von Mieteinnahmen darstellen, die als Hypothek im Ruhestand verwendet werden können.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *