• Wed. Jul 24th, 2024

Inhouse Ersthelferkurse: Warum sie wichtig sind und wie sie funktionieren

Byadmin

Nov 2, 2023

Ersthelfer sind Personen, die bei einem Notfall oder Unfall Erste Hilfe leisten können. Sie sind oft die ersten, die am Ort des Geschehens sind und können Leben retten oder die Folgen von Verletzungen oder Erkrankungen mindern. Ersthelfer können sowohl Laien als auch professionelle Rettungskräfte sein, aber in jedem Fall müssen sie über die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um richtig zu handeln.

In Deutschland ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass in jedem Betrieb eine bestimmte Anzahl von Ersthelfern vorhanden sein muss. Die genaue Zahl hängt von der Größe und Art des Betriebs ab, aber in der Regel gilt: Je mehr Mitarbeiter und je höher das Risiko, desto mehr Ersthelfer werden benötigt. Die Ersthelfer müssen regelmäßig an einer Ausbildung teilnehmen, die von einer anerkannten Stelle durchgeführt wird. Diese Ausbildung umfasst einen Grundkurs von neun Unterrichtseinheiten und einen Auffrischungskurs von neun Unterrichtseinheiten alle zwei Jahre.

Eine Möglichkeit, die Ersthelferausbildung zu organisieren, ist die sogenannte Inhouse Ersthelferkurse. Das bedeutet, dass die Ausbildung direkt im Betrieb stattfindet, anstatt dass die Mitarbeiter zu einem externen Anbieter gehen müssen. Dies hat mehrere Vorteile:

– Die Inhouse Ersthelferkurse sind flexibler und können an die Bedürfnisse und den Zeitplan des Betriebs angepasst werden.

– Die Inhouse Ersthelferkurse sind kostengünstiger, da keine Fahrtkosten oder Gebühren anfallen.

– Die Inhouse Ersthelferkurse sind praxisnäher, da die Ausbilder die spezifischen Gefahren und Situationen des Betriebs berücksichtigen können.

– Die Inhouse Ersthelferkurse fördern das Teamwork und das Vertrauen unter den Mitarbeitern, da sie gemeinsam lernen und üben.

Um Inhouse Ersthelferkurse durchzuführen, muss der Betrieb einen geeigneten Raum zur Verfügung stellen, der genug Platz für die Teilnehmer und das benötigte Material bietet. Außerdem muss der Betrieb einen qualifizierten Ausbilder beauftragen, der die Inhouse Ersthelferkurse leitet. Dies kann entweder ein interner Mitarbeiter sein, der selbst eine Ausbilderlizenz besitzt, oder ein externer Anbieter, der auf Inhouse Ersthelferkurse spezialisiert ist.

Inhouse Ersthelferkurse sind eine sinnvolle und effektive Möglichkeit, die Ersthelferausbildung im Betrieb zu gewährleisten. Sie erhöhen die Sicherheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter und können im Ernstfall Leben retten.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *