Industrielampen & Lampen im Industriedesign

Die Beleuchtung in Fluren wird oft unterschätzt. Korridore haben nicht nur die Funktion, Verbindungen zwischen Räumen oder verschiedenen Bereichen eines Schiffes herzustellen, sondern auch Sicherheit für die Passagiere an Bord zu schaffen. Ein gutes Lichtdesign verhindert Unfälle und bietet den Menschen Komfort.

Lichtdesigner Jürgen Rink weiß, wie wichtig eine funktionale und dennoch unauffällige Beleuchtung gerade in Bereichen mit hohen Sicherheitsanforderungen wie Fluren oder Fluchtwegen ist. Er hat industrieleuchten entworfen, die diese Kriterien perfekt erfüllen – industrieleuchten, die vom TÜV Rheinland nach DIN EN 12058 geprüft wurden.

Für die Korridorverkehrszonen an Bord der Schiffe von Carnival Cruise Line (im Bild) erfüllen industrieleuchten LED und industrielleuchten LED PLUS erfolgreich alle Sicherheitsanforderungen.

Industrieleuchten LED und industrielleuchten LED PLUS sorgen für eine angenehme, gleichmäßige Lichtverteilung über die gesamte Länge des Flurs, damit die Fahrgäste klar sehen und sich sicher fühlen.

Selbstverständlich sind industrieleuchten industriLED und industrielleuchten industriLED PLUS einfach zu installieren. Sie lassen sich mit handelsüblichen Halterungen schnell an Decke oder Wand montieren (abgebildet ist die Industrieleuchte Industrie-Wandhalterung). Einmal fixiert funktionieren sie ohne Justagebedarf dank eines elektronischen Vorschaltgeräts von PHILIPS – einem der bekanntesten Hersteller von Industriebeleuchtung.

Die industrieleuchte industriLED und das industrielleuchten industriLED PLUS Design erfüllen höchste Anforderungen an die Sicherheit an Bord von Schiffen – ein Beitrag zu einer sicheren Kreuzfahrt. Die industrieleuchte industriLED und die industrielleuchten industriLED PLUS sind in verschiedenen Farbtemperaturen erhältlich und lassen sich damit allen Dekorationswünschen gerecht werden – von hellweißem Licht mit CRI 95 im Innenbereich bis hin zu warmweißem Licht mit CRI 80 für die Ambientebeleuchtung im Außenbereich.

Industrielleuchten industriLED sorgen kostengünstig sowohl auf See als auch an Land für Komfort

Lichtdesigner Jürgen Rink hat industrielleuchten industriLED entworfen, die eine komfortable Beleuchtung mit hohem Sehkomfort für den Innen- und Außenbereich in öffentlichen Gebäuden schaffen. Alle industriellenuchten industriLED sind mit Farbtemperatur (CT) 2700 K, 4000 K oder 5000 K erhältlich.

Das Gehäuse der industriellenuchten industriLED besteht aus Aluminiumdruckguss, was sie äußerst kostengünstig macht. Vor allem das sehr gute Thermomanagement ermöglicht es, in den meisten Regionen der Welt (mit Ausnahme tropischer Klimate) industrielleuchten industriLED ohne zusätzliche Belüftung einzusetzen.

Diese Kombination von Eigenschaften lässt industrielleuchten industriLED im Vergleich zu anderen Technologien seiner Klasse glänzen: Eine helle Lichtleistung kombiniert mit einer sehr langen Lebensdauer senkt die Wartungskosten und die Gesamtbetriebskosten (TCO) drastisch.

Industrielleuchten industriLED ist vielseitig einsetzbar: industrielleuchte industriLED eignet sich aufgrund seiner hervorragenden Schmutzresistenz ideal zur Beleuchtung von Parkplätzen oder Hauseingängen. industrielleuchten industriLEDs eignen sich aufgrund ihrer kompakten Größe und des robusten Druckgussgehäuses auch besonders gut für hohe Montagehöhen und andere schwierige Einbauorte.

Die breite Palette an verfügbaren Farben ermöglicht die Integration von industrielleuchten industriLED in jedes Farbkonzept von monochromen bis mehrfarbigen Anwendungen, wie Verkehrsleitsysteme, Leitsysteme und Architekturbeleuchtung. Die verschiedenen Abstrahlwinkel ermöglichen die Gestaltung ästhetisch ansprechender Leuchten, die sich nahtlos in jede Umgebung einfügen, beispielsweise werden industrielleuchten industriLED häufig zur Fassadenbeleuchtung eingesetzt.

Die industrielleuchte industriLED wurde entwickelt, um gleichzeitig die Blendung zu minimieren, was die Sicherheit von Fußgängern und anderen Benutzern gewährleistet. Industrieleuchten industriLED lassen sich dank ihres Pulsweitenmodulationssystems flimmerarm stufenweise einschalten oder dimmen.

  • Leave a Comment